Dienstag, 20. Januar 2015

AMU + Review ♥ Kiko Clics System ♥

Hallo!

Schön, dass ich mich wieder mal melden kann. Diese Woche habe ich nicht besonders viel für die Schule zu tun - sprich: ich habe mehr Zeit zum bloggen und für euch. Bevor ich aber mit dem eigentlichen Thema beginne, wollte ich euch ankündigen, dass ich dieses Wochenende in Wien auf dem Essence Blogger Event bin. Ich freue mich schon riesig darauf, denn es ist mein erstes Event überhaupt. Ihr werdet natürlich auf dem laufenden gehalten und nach diesem Wochenende viele interessante Artikel über Produktneuheiten lesen.

Kommen wir aber zum eigentlichen Thema. Vor einigen Wochen habe ich mir endlich einige Lidschatten von Kiko für das Clics System gekauft. Schon sehr lange wollte ich welche, hab dann aber doch immer darüber hinaus gesehen. Nun habe ich welche im Ausverkauf bekommen. Für die gesamte Palette, 4 Lidschatten + die leere Palette habe ich nur 20€ bezahlt. Ich finde das einen recht guten Preis.Immerhin bekommt man ja qualitativ sehr gute Lidschatten.


Was gibt es besonderes zum Clics System zu sagen? Eigentlich funktioniert es ganz einfach: Es gibt verschieden große Paletten wo man die Farben reingeben kann, die man sich wünscht. Die Paletten sind für 1, 3, 4, 9 oder 24 Lidschatten erhältlich. Die leeren Paletten sind nicht teuer. Das einzige was ich sinnlos finde, ist die "Palette" mit nur einem Lidschatten. Da ist irgendwie intelligenter einfach einen Monolidschatten zu kaufen.

  • 1 Lidschatten = 1,90€
  • 3 Lidschatten = 2,50€
  • 4 Lidschatten = 2,50€
  • 9 Lidschatten = 4,50€
  • 24 Lidschatten = 6,00€

Wenn man die Palette dann hat, müssen wir sie ja auch irgenwie auffüllen. Dabei gibt es momentan noch nur zwei verschiedene Arten von Lidschatten. Infinity Eyeshadows und Infinity + Sparkle Eyeshadows. Von den Infinity Eyeshadows gibt es insgesamt 97 verschiedene Farben für je 4,90€ (momentan reduziert für 2,40€ erhältlich). Von Infinity + Sparkle Eyeshadows gibt es nur 12 Lidschatten für je 4,90€. 

Das System selbst ist sehr einfach gemacht. Nachdem man die einzelnen Clics (Single Eyeshadows) aus der Verpackung genommen hat, muss man nur noch so einen klarsichtigen Deckel abnehmen und sie in das System geben. Dabei kann ich empfehlen darauf zu achten, dass die eingravierte Schrift KIKO horizontal steht. Wenn man Clics austauschen will muss man etwas vorsichtiger sein, da man beim herausnehmen gerne mit den Nagel in den Eyeshadow reinkommt. Ansonsten ist es aber nicht so schwer. Die Lidschatten bleiben dank eines Magnetes sehr gut in der Palette. Sie sind nicht locker und fallen auch nicht heraus. Zusätzlich finde ich gut, dass sich auch die Palette selbst mit einem Magneten schließt. 


Ich habe mir für meine Palette von den Infinity Eyeshadows 4 verschiedene ausgesucht. Dabei bin ich nach den Kriterien: knallig und pigmentiert gegangen. Ich habe mir dann einen weißen Ton (200), einen gelben Ton (258), einen blauen Ton (275) und einen roten Ton (208) ausgesucht. Die Lidschatten an sich, unterscheiden such qualitativ nicht von den einzelnen Monolidschatten. Sie halten lange auf den Augen, haben eine gute Pigmentierung und auch eine recht gute Deckkraft.

Natürlich habe ich mit meinen neuen Errungenschaften auch ein AMU für euch geschminkt. Dabei habe ich alle 4 Lidschatten verwendet. Besonders zufrieden bin ich mit dem gelben. Der lässt sich sehr schön auftragen. Alle, bis auf den weißen, lassen sich sehr gut schichten. Den roten habe ich bei meinem Amu nur zum verblenden verwendet. Ich finde, das sieht gar nicht so schlecht aus. Neben diesen Lidschatten habe ich auch noch einen anderen Lidschatten von Kiko in schwarz benutzt.






Fazit ♥

Meine Meinung zum Clics System ist wie folgt: anfangs dachte ich, es ist mehr eine Nachmache zu den Mac Paletten. Als ich mich dann aber doch überwunden habe welche zu besorgen, bin ich begeistert.  Das System an sich ist sehr gut. Alles ist geplant und es gibt sowohl bei den Lidschatten, als auch bei den Paletten selbst nichts zu bemängeln. Den Preis finde ich in Ordnung. Was ich jedoch beobachtet habe ist, dass es nicht in jedem Shop alle Paletten bzw. Lidschatten gibt. In meinem nächsten Kiko z.B. gibt es nur die 1er, 4er und 24er Palette. Auch von den Lidschatten sind nur etwa die Hälfte vorhanden. Ich kann aber verstehen, dass nicht jeder Shop, das gesamte Sortiment übernimmt. Online hingegen kann man jede Palette und jeden Lidschatten erhalten. Ich bin zufrieden und kann sie nur jedem weiterempfehlen, der bisher daran gezweifelt hat.

Kennt ihr das Kiko Clics System? Was haltet ihr davon? ♥

lg Mella ♥

Kommentare:

  1. Toller und interessanter Post!

    Hm, hab auch schon vieles über die Kiko Lidschatten gehört und gelesen!!

    Du hast einen super schönen Look gezaubert! Wow!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt richtig toll, bestimmt eine gute Alternative zu Mac. Viel Spaß in Wien wünsche ich dir:)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo =)
    Ich war mal als kleines Kind mit ungefähr 4 Jahren in Tunesien, irgendwann 1996 rum, aber da weiß ich natürlich nichts mehr :D Echt ein schönes Land und habe echt viele Eindrücke gesammelt und schön entspannt.

    Finde das Kiko Clics System klingt und sieht interessant aus, glaub muss ich mir auch mal näher anschauen.
    Das AMU sieht super aus, toller Eyeliner.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Sieht richtig toll aus :)

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei.
    http://momentaufnahmenblog.blogspot.co.at/

    Vielleicht willst du mir ja Feedback dalassen?
    Ich freue mich auf deinen Besuch.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Du machst ja richtig geile AMU´s!! Die gefallen mir alle total gut :)

    AntwortenLöschen