Mittwoch, 29. Juni 2016

[Shopvorstellung +Review] ♥ Born Pretty Store ♥

Hallo meine Lieben Leser!

Endlich habe ich wieder Zeit! Die Prüfungsphase ist fast vorbei und mein Blog kann hoffentlich wieder etwas mehr aufblühen. Der Online-Shop Born Pretty Store (*klick*) hat mir netterweise bereits vor einigen Wochen einige Sachen zum Probieren zur Verfügung gestellt. In den letzten Wochen habe ich die Produkte lange testen können und habe heute endlich die Zeit gefunden, euch genaue Informationen zum Shop und auch zu den Produkten zu geben.

Born Pretty Store ist ein typischer Online Shop für Mädchen, welche einen Faible für süßen Schmuck, Nageldekoration, MakeUp und sonstige niedliche Kleinigkeiten (z.B. Handyhüllen, Uhren...) haben. Die Preise sind niedrig und es gibt oft tolle Angebote. Was ich beim Shop (wo ich auch so öfters mal etwas bestelle) super finde ist, dass sie immer die aktuellsten Trends haben. Wöchentlich gibt es meist 3/4 Mal ein Update mit den neusten Sachen. Auch wenn man nicht vor hat etwas zu kaufen, kann man sich im Shop super seine Zeit vertreiben indem man sich einfach nur inspirieren lässt. Schaut mal vorbei: http://www.bornprettystore.com/


Starten möchte ich mit dem Produkt, welches ich am besten finde. Es handelt sich dabei um ein kleines fünfteiliges Pinselset bzw. Reisepinselset. Die darin enthaltenen fünf Augenpinsel kommen in einem kleinen pinken Köcher der eine Länge von 15,5 cm und eine Breite von 2,5 cm nachweist. Die verschiedenen Pinsel haben eine je unterschiedliche Farbe (schwarz, gold, pink, lila, blau). Das finde ich eine sehr schöne Idee, denn wenn man bereits "etwas" mehrere Pinsel besitzt und man einen bestimmten sucht, so kann man sich einfach an der Farbe orientieren. Die Pinsel an sich sind durchschnittlich 12,5 - 13 cm lang (auf der Webseite werden 14 cm angepriesen) und liegen sehr gut in den Händen. Oft ist es so, dass man mit kleineren Pinseln nicht viel anfangen kann, aber diese hier haben einfach eine perfekte kleine Größe. Die Pinselhaare sind aus Nylon, fallen nach einmal Waschen nicht aus und behalten ihre Form bis jetzt bei. 



Kommen wir nun zu den einzelnen Pinseln. Der Pinsel in rosa ist ein Blending Brush. Mit ihm ist es möglich, sehr präzise in den äußeren Augenwinkel den Lidschatten zu verblenden. Auf den Fotos sieht er jetzt zwar am größten aus, ist in Wirklichkeit aber doch kleiner als manch anderer Pinsel in derselben Form. Zum Auftragen von Lidschatten auf dem beweglichen Lid hat er zu lange Haare und ist einfach ein bisschen zu fluffig.

Der schwarze kleine Pinsel soll ein Eyeliner Pinsel sein. Ich persönlich komme damit nicht so klar, und benutze zum Auftragen von Eyelinern lieber ganz einen kleinen und spitzen Pinsel. Diese Art von Pinsel benutzte ich um meinen Gel Eyeliner in die obere und untere Wasserlinie aufzutragen. Dafür ist er einfach perfekt. Bisher habe ich nur so einen kleinen Applicator, der mal irgendwo dabei war. Dieser Pinsel hat genau die gleiche Form, ist aber um einiges handlicher als der andere, den ich bereits entsorgt habe.

In der Mitte seht ihr einen einfachen lilanen Eyeshadow Brush. Die Häärchen bei diesem Pinsel sind sehr eng beieinander, was ich sehr gut finde. Der Pinsel nimmt den Lidschatten gut auf und gibt ihn auch wieder schön ab, ohne das viel Produkt verloren geht. Durch seine kleine Art, kommt man mit den Pinsel auch sehr gut in den Augeninnenwinkel, was sich bei größeren klassischen Lidschattenpinseln ja oft als eher etwas schwierig gestaltet.

Der goldene Pinsel ist ein sehr flacher und breiter Pinsel. Was genau für eine Funktion für den vorgesehen ist, weiß ich leider nicht ganz genau. Ich persönlich trage mit solchen Pinseln nicht so gerne pudrige Lidschatten auf, sondern cremige Substanzen. Diesen Pinsel habe ich als Concealer Brush eingestellt. Funktionieren würde er aber bestimmt auch gut um Lidschatten Base aufzutragen oder im allgemeinen cremige Lidschatten.

Der letzte Pinsel ist ein typisch abgeschrägter Eyeliner Brush. Auf allen Fotos habe ich ihn aber richtig ungünstig platziert, sodass man seine schräge Form nicht erkennen kann. Ich bin mir aber sicher, dass ihr alle wisst, wie ein abgeschrägter Eyeliner Pinsel aussieht. Mir persönlich gefällt dieser Pinsel am wenigsten, da er doch eher dick ist (das kann man dafür auf den Fotos super sehen) und so der Eyeliner nach außen zum Wing sehr schwer aufzutragen ist. Gut finde ich hingegen, dass auch dieser Pinsel seine Häärchen sehr eng beieinander hat. Ich denke ich werde ihn mal zum Füllen meiner Augenbrauen ausprobieren.


Die Pinsel nicht ganz 5$, was ich für fünf Pinsel einen sehr niedrigen Preis empfinde. Die Pinsel kann man zwar nicht mit Sigma oder Zoeva vergleichen, aber ich finde für ein Reiseset oder einfach für kleine detailierte Pinsel sind sie richtig gut. 5$ würden mir diese Pinsel auf jeden Fall wert sein. Hier könnt ihr euch die Pinsel auf der Webseite ansehen und evtl. noch weitere Reviews dazu lesen: *klick*


Weiter geht es mit einem wunderschönen Produkt, worüber ich mich richtig gefreut habe. Es handelt sich dabei um Nair Art Stickers der Marke YiKou. Nail Art Stickers ist vielleicht das falsche Wort für dieses Produkt, da es sich um eine gesamte selbstklebende Folie handelt, wo man sich entweder einzelne Stücke der Motive oder eine gesamte Nagelfläche ausschneiden kann. Ich habe mich dafür entschieden, einen gesamten Nagel in dem goldfarbenen Muster zu gestalten. Dafür habe ich zuerst einen kleinen rechteckigen bereich aus der Folie ausgeschnitten und die endgültige Form dann erst beim Nagel vorgenommen. Das erste Mal hat es nicht so gut geklappt, da die Folie dünner ist, als ich angenommen habe und so alles ein bisschen rissig war. Beim zweiten Mal hat es dann aber super geklappt, man muss es einfach nur einmal probieren, dann gestaltet es sich nicht mehr als schwierig.


Das Motiv finde ich richtig klasse. Die goldenen Kringel und Blumen sind richtig charmant und verleihen jedem Nagel etwas sehr elegantes aber auch antikes. Bisher habe ich die Sticker nur auf einer weißen Base probiert, denke aber dass es auf Schwarz auch super aussehen wird. Auf dem Bild im Online Shop sieht man die Sticker auf dunkelrot, was meiner Meinung nach auch richtig toll aussieht. Haltbar sind die Sticker etwa 5 Tage wennman über den Sticker noch einen TopCoat aufträgt. Da ich persönlich sowieso nie fünf Tage die gleichen Nägel habe, ist die Zeit super. Für 1,60$ finde ich das Produkt sehr cool. Sowas findet man einfach richtig schwer in einem normalen Laden in der Stadt. Falls euch das Produkt interessert, hier findet ihr es im Shop: *klick*




Kommen wir auch schon zu dem letzten Produkt, bzw. zu den letzen Produkten. Seit Wochen und fast schon Monaten sind matte Lippenprodukte ganz oben auf der Wunschliste aller Kosmetikliebhaberinnen. So hat sich auch der Online Shop BornPrettyStore schon etwas länger her dazu entschieden matte Lippenprodukt anzubieten. Das coole dabei ist, dass es nicht nur "normale" Farben gibt, sondern einfach fast alle Farben die man haben will. Mir wurden fünf Farben (sehr großzügig) der Marke Dragon zugeschickt. Diese haben im Sortiment ihrer Long Lasting Lip Gloss insgesamt 30 verschiedene Nuancen. Im Store findet ihr aber auch noch andere Marken mit anderen Farben. 

Am Anfang war ich etwas geschockt, als ich die Farben gesehen habe. "Lilane Lippen? Ich weiß ja nicht..^^". Mittlerweile finde ich sie aber richtig richtig cool. Sofort ins Auge gesprungen ist mir das braune und das dunkelviolette Produkt. Auf meine Swatches kann man sehen, dass diese beiden Farben die beste Deckkraft haben. Auftragen muss man das Produkt je mit 2 Schichten, da es sonst etwas fleckig wird und die Farbe nicht richtig zur Geltung kommt. 


Auf dem ersten Bild kann man sehen, dass das braune Lip Gloss zugeklebt ist. Das liegt nicht an dem Versand sondern daran, dass es es mir leider auf den Boden gefallen ist und sehr ungünstig landete. Der Auftrag an sich ist eigentlich nicht besonders schwer. Das einzige woran ich mich gewöhnen musste ist, dass der lange Applikator etwas wackelig ist und man dabei merkt, dass das Produkt doch billig produziert wurde.

Woran man aber auch noch merkt, dass das Produkt nur etwa 2,50$ kostet ist der Geruch. Dieser ist schrecklich! Chemisch bis zum umfallen. Am schlimmsten ist der silberne. Beim Violetten und Braunen riecht man ihn am wenigsten. Im Alltag kann man sowas ehrlich gesagt nicht tragen. Für eine Verkleidung an Fasching oder Halloween sind die Produkte aber ganz cool. Mehr als 2$ würde ich dem Produkt auch nicht geben. Wer also auf der Suche nach matten Lipglossen für den Alltag ist, sollte lieber etwas mehr investieren und sich bei Lime Crime oder Jeffrey Star umsehen. Falls ihr trotzdem mal durchklicken wollt, hier kommt ihr zum Produkt: *klick*



Die Pinsel und die Nail Art Stickers konnten mich überzeugen. Von den matten Lipglossen bin ich langfristig nicht so begeistert. Zwar gibt es richtig coole Farben und es kann auch cool aussehen, aber höchstens mal für Karneval oder Halloween. Falls ihr eines der Produkte cool gefunden habt oder sonst was interessantes im Shop gefunden habt, könnt ihr folgenden Gutscheincode verwenden um 10% Rabatt zu bekommen.

Code: MVTH10

Was haltet ihr von den Produkten? Kennt ihr den Shop? ♥

lg Mella ♥

Freitag, 17. Juni 2016

[Nail Art] ♥ Pink Leopard Nail Design with a Bow ♥

Hallo meine Lieben!

Meine Schulzeit ist seit gestern vorbei und jetzt kommt die Vorbereitungszeit auf die heiße Prüfungsphase Ende Juni und Anfang Juli. Trotz des jetzt vermutlichen Stresses, muss man trotzdem Zeit für eine kleine Maniküre finden. In den letzten Wochen war ich immer relativ "langweilig" auf den Nägeln unterwegs, da ich fast immer nur eine einzelne Farbe getragen habe (außer einmal; hier kommt ihr zum Artikel: *klick*).

Mein heutiges Design ist sehr weiblich und eigentlich auch ziemlich einfach gestaltet. In erster Linie habe ich alle 5 Nägel mit zwei Schichten des pinken Lackes Essie 19 Need A Vacation lackiert. Nachdem beide Schichten gut getrocknet sind, habe ich mich dazu entschieden auf dem Zeigefinger und auf dem kleinen Finger ein Leopardenmuster zu lackieren. Dabei habe ich mit einem Dotting Tool zuerst weiße Punkte mit dem Essence The Gel Nail Polish 33 Wild White Ways hinaufgetupft und die dann mit einem kleineren Dotting Tool und dem Essence The Gel Nail Polish 46 Black Is Back umrundet. Mit dem matten Top Coat Catrice Silk Matt Top Coat habe ich das Design abgerundet. Als kleines schlichtes Detail platzierte ich am Ende auf dem Ringfinger noch eine große weiß/rosa/schwarze Schleife.



Den Essie Lack 19 Need A Vacation habe ich im Februar im Zuge der Valentinscollection von Essence gekauft. Den Lack gibt es aber auch im Standartsortiment von Essie. Der einzige Unterschied dabei ist, dass der Verschluss keine Herzchen hat.

Die Schleife, welche ihr auf dem Ringfinger seht, habe ich vor etwa zwei Jahren in einem "Chinesenladen" am Gardasee gekauft. Dabei waren noch etwa 15/20 andere Schleifen dabei. Enthalten waren sie nur in einem kleinen Plastikteil wo leider keine aufgedruckte Marke oder sonstige Informationen zum Produkt aufgedruckt sind.



Momentan finde ich matte Designs richtig cool und habe genug Ideen dazu im Kopf. Der Catrice Lack ist ein sehr guter matter Lack für die Drogerie. Auch bei Essence findet man einen super matten Lack unter 5€ in der Drogerie.

Wie gefällt euch das Design? ♥

lg Mella ♥

Sonntag, 29. Mai 2016

[Nail Art] ♥ Summer Aztecs Nail Design ♥

Hallo ♥

Über eine (!!!) Monat ist es jetzt her, dass ich mich das letzte Mal gemeldet habe. Ich habe mir nicht erwartet, dass ich durch die Abschlussexamen wirklich gar keine Zeit mehr für den Blog finde. Etwas Freizeit hatte ich zwar schon, aber da ist man einfach nur froh, mal die Füße hochlegen zu können. Nichts desto trotz habe ich den Blog und das bloggen natürlich riesig vermisst und ich freue mich jetzt schon auf Anfang Juli, wenn der ganze Stress endlich vorbei ist. 

Ich habe so viele Dinge im Kopf die ich euch zeigen möchte und über die ich berichten will und hoffe, dass ich das alles irgendwie auf die Reihe bekomme. 

Heute möchte ich euch ein Nageldesign zeigen, welches ich vor etwa einer Woche kreiert und getragen habe. Auf Pinterest sah ich vor einigen Wochen ein ähnliches Bild, welches mich dazu inspiriert hat, dieses "Aztekenmuster" auf meine Finger zu übertragen.


Wie genau ich zu den Farben gekommen bin, weiß ich nicht mehr. Ich wollte unbedingt etwas Knalliges haben und Farben, die einen großen Kontrast darstellen. Entschieden habe ich mich dann für schwarz, weiß, neongelb und ein wunderschönes knalliges türkis.

Das Design fertigzustellen hat relativ lange gedauert, da es in vielen verschiedenen Schichten aufgebaut ist. Die dünnen schwarzen Linien habe ich entweder mit dem dünnen Striper gezogen oder mit diesen dünnen Klebeband abgeklebt.


Folgende Produkte und Farben habe ich für das Design verwendet (v.l.n.r.)
  • Essence The Gel Nail Polish Colour Intensifying Base 33 Wild White Ways
  • Essence The Gel Nail Polish 46 Black Is Back
  • Kiko Celebration Nail Lacquer 422
  • Essence Nail Art Freestyle & Tip Painter 09 Mysterious Black
  • CHIC Mini Smalto 45


Damit ein Nageldesign lange hält, ist es das A und O eine gute Base und einen guten Top Coat zu verwenden. Mit den Essence The Gel Nail Polish Base Coat und Top Coat habe ich die gefunden, die für mich am besten funktionieren. Der Base Coat trocknet extrem schnell und schützt die Nägel vor vielen Inhaltsstoffen der Nagellacke und der Top Coat verleiht dem Design einen wunderschönen Schein und lässt das Kunstwerk lange auf den Nägeln weilen.

Bei Naildesign, die viele Schichten und viele Schritte verlangen, verwende ich sehr gerne Dry Drops, damit das lange warten nicht zu viel wird. Dabei benutze ich entweder die von Catrice oder die von Essence. Bei finde ich sehr gut und kann keinen wirklichen Unterschied feststellen. Bei diesem Design habe ich, warum auch immer, die Essence Nail Art Express Dry Drops benutzt.


Ich finde das Design passt perfekt zu den langen Tagen, dem Sonnenschein und dem kommenden Sommer. Endlich wird es wieder warm und man kann die Tage noch bis lange in die Nacht hinein genießen!

Wie gefällt euch das Design? ♥

lg Mella ♥