Sonntag, 22. März 2015

[AMU] Make Up ♥ Shades of Grey ♥

Hallo meine Lieben ♥

Momentan lese und höre ich überall von Shades of Grey. Eigentlich bin ich ja eine fleißige Leserin, aber dieses Buch spricht mich einfach überhaupt nicht an und auch auf den Film habe ich total keine Lust. Trotzdem wollte ich meinen Beitrag zum Top Thema leisten und habe etwas gemacht, was ich kann: ein Make Up dazu geschminkt. Ich habe mir einfach von der Farbe grau inspirieren lassen. Eigentlich finde ich die Farbe richtig schön, jedoch benutzt ich sie zu selten. Ich hoffe nach diesem AMU werde ich sie auch häufiger im Alltag verwenden.


Eigentlich ist es ein einfaches Smokey Eye geworden. Im Innenwinkel des Auges beginnen die hellen Töne und nach außen hin werden sie immer dunkler. Um alles noch etwas dramatischer zu machen, habe ich einen dicken schwarzen Eyeliner aufgetragen. Im Alltag würde ich den aber weglassen. Die Wasserlinie habe ich weiß gefärbt, um einen Kontrast zum schwarzen Eyeliner herzustellen. Ansonsten könnte das Make Up doch wieder etwas zu schwarz wirken. Zum Schluss noch eine schwarze Mascara und fertig ist das wunderschöne Make Up.



Folgende Produkte habe ich benutzt:

  • Sleek Mineral Based Eyeshadow Palette 848 Showstoppers (Nuance in der unteren linken Ecke)
  • Sephora The Smokey Eye Look Palette (hier findet ihr eine Review dazu: *klick*)
  • Essence Gel Eyeliner 01 Midnight In Paris
  • Kiko Kajal Khol Pencil 101
  • Maybelline New York The Falsies Volum' Express Black Drama


Ich bin mit dem Make Up sehr zufrieden. Die verwendeten Produkte harmonieren sehr gut miteinander und lassen sich super verblenden, was meiner Meinung nach sehr wichtig ist. Obwohl es doch recht dunkle Farben sind, sehe ich sie recht gut im Frühling. Ich hätte gehofft, ich finde einen matten grauen Ton in meiner Sammlung, den ich bisher einfach übersehen habe. Leider war dem nicht so. Aber vielleicht finde ich ja irgendwann mal einen schönen matten grauen Ton. Oder kennt ihr einen den ihr mir empfehlen könnt?

Wie gefällt euch das AMU? ♥ Seid ihr der Farbe GRAU auch so verfallen? ♥

lg Mella ♥

Freitag, 20. März 2015

Zusammenfassung ♥ Neues Sortiment: Catrice & Essence ♥

Hallo!

Wir sind am Ende angelangt. In den letzen beiden Monaten testete ich, was das Zeug hielt! Ich rede natürlich von all den neuen Essence & Catrice Produkten die ich in den letzen Wochen hier auf dem Blog vorgestellt habe. Es hat mir richtig viel Spaß gemacht, und ich hoffe, auch euch haben die kleinen Reviews gefallen. Ein großes Dankeschön nochmal an Cosnova, dass ich beim Blogger Event in Wien dabei sein durfte und auch die Möglichkeit hatte, die neuen Produkte testen zu dürfen. DANKE! ♥

Natürlich habe ich die Produkte nicht nur zum Testen benutzt, sondern benutze sehr viele von ihnen auch immer noch regelmäßig in meinem Alltag! Hier könnt ihr jetzt alle Reviews auf einen Blick sehen und euch noch die durchlesen, die ihr verpasst habt. Hier kommt ihr jedenfalls mal zum Post, wo ich über das Event selbst berichtet habe: *klick*


Essence Reviews ♥

  • Review + AMU ♥ Essence Metal Glam Eyeshadows ♥ *klick*
  • Review + AMU ♥ Essence I ♥ Nude Eyeshadows ♥ *klick*
  • Review + AMU ♥ Neue Essence Paletten ♥ *klick*
  • Review ♥ Neue Essence Augen Produkte ♥ *klick*
  • Review ♥ Neue Essence Augen + Lippen Tools ♥ *klick*
  • Review ♥ Essence Gesichts Produkte ♥ *klick*
  • Review ♥ Essence Lipglosse ♥ *klick*
  • Review + Tragebilder ♥ Essence Lippenstifte + Lip Liner ♥ *klick*
  • Review + Tragebilder ♥ Essence Nagellacke ♥ *klick*
  • Review + Tragebilder ♥ Essence Effekt Nagellacke ♥ *klick*
  • Review ♥ Essence Nagelzubehör ♥ *klick*
Catrice Reviews ♥
  • Review ♥ Catrice Gesichtsprodukte ♥ *klick*
  • Review + AMU ♥ Catrice Absolute Eye Colour Monolidschatten ♥ *klick*
  • Review ♥ Catrice Satin Stay Eyeshadows ♥ *klick*
  • Review + AMU ♥ Catrice Augenprodukte Teil 1 ♥ *klick*
  • Review ♥ Catrice Augenprodukte Teil 2 ♥ *klick*
  • Review + Tragebilder ♥ Catrice Lipglosse ♥ *klick*
  • Review + Tragebilder ♥ Catrice Lippenstifte ♥ *klick*
  • Review + Tragebilder ♥ Catrice Nagellacke Teil 1 ♥ *klick*
  • Review + Tragebilder ♥ Catrice Nagellacke Teil 2 ♥ *klick*

Wie findet ihr die neuen Sortimente von Essence & Catrice? ♥ Habt ihr euch schon was näher angesehen? ♥

lg Mella ♥

Donnerstag, 19. März 2015

Review ♥ Catrice Nagellacke Teil 2 - Pflege & Nageltools [Neues Sortiment] ♥

Hallo meine Lieben!

Ein letzes Mal gibt es vor der großen Zusammenfassung eine Review zu den neuen Produkten. Letztes Mal zeigte ich euch die neuen dekorativen Nagellacke von Catrice (*klick*). Heute kommt die Pflege und verschiedene Nageltools zur Sprache. Es handelt sich um folgende Produkte:
  • Catrice Luminous Nail 5in1 Care Polish
  • Catrice Speed Dry Drops 
  • Catrice Power Nail Hardener
  • Catrice Ultra Stay & Gel Shine Base- & Top Coat
  • Catrice Gel Like Top Coat 
  • Catrice Ultra Protect Base Coat
  • Catrice Silk Matt Top Coat
  • Catrice Pro White Effect
  • Catrice Express Cuticle Remover
  • Catrice Expert Mirror Shine File
  • Catrice Express Caring Pen
  • Catrice Express Correcting Pen
Wie ihr seht, gibt es eine ganze ganze Menge. Anfangs war ich damit etwas überfordert und wusste nicht wirklich womit ich beginnen soll. Ich muss gestehen, ich habe nicht alle Produkte getestet, aber ich kann trotzdem zu sehr vielen eine kleine Review geben. 



Beginnen möchte ich mit den Catrice Luminous Nails 5in1 Care Polish. Er ist in insgesamt 5 Nuancen erhältlich und kostet je 2,75€. Wie der Name bereits sagt, ist es ein Lack, der 5 verschiedene Pflegewirkungen besitzt. Klingt sehr vielversprechend! Catrice sagt folgendes über dieses Lacke:

"Die Multifunktionspflegelacke enthalten innovative, reflektierende Pigmente für gesund aussehende und schön gepflegte Nägel. Die semi-transparente Formulierung pflegt 5-fach: Sie stärkt, schützt, hellt den Nagel optisch auf, trocknet schnell und gleicht Unebenheiten aus. Die zarten Farven im French Style haben ein natürliches Glanz Finish. Direkt auf dem Nagel anzuwenden".

Folgende Farben sind erhältlich (v.l.n.r.):

  • 10 Parlez-vouz rosè?
  • 20 Petit Cafè Au Lait
  • 30 Mon Blanc
  • 40 Parfait Violet
  • 50 Apri-Côte D'Azur
Ich muss ehrlich gestehen, ich bin positiv überrascht von den Lacken. Ich habe mir vor einigen Tagen meine Nägel kurz geschnitten, um sie wieder gesund nachwachsen zu lassen. Dabei habe ich dann einen dieser Lacke aufgetragen. Die Trockenzeit würde ich jetzt nicht als schnell einstufen, aber sie ist noch im grünen Bereich. Ansonsten ist der Lack super. Er lässt die Nägel einerseits sehr gepflegt aussehen und pflegt sie zusätzlich noch. Wie beschrieben werden die Nägel etwas härter und sie werden optisch auch aufgehellt. Ich finde den Lack sehr angenehm zu tragen! Auch nach 4 Tagen, sieht der Lack noch super aus. Nichts splittert! Das einzige was ich nicht so wichtig finde, sind die verschiedenen Farven. Dadurch dass man sie sowieso nicht auf den Nägeln sieht, bringt es eigentlich gar nichts.


Weiter geht es mit den verschiedenen Base Coats. Dabei gibt es zwei verschiedene. Zum einen den Ultra Protect Base Coat, ein schützender Unterlack mit Kalzium und den Ultra Stay & Gel Shine Base Coat. Den Unterlack mit Kalzium habe ich bisher noch nicht probiert. Er sieht meiner Meinung aber so aus, als würde er unter anderem auch die Nägel schützen. Vielleicht habe ihr ihn ja schon probiert! Den anderen Base Coat (den in weiß) finde ich Klasse! Eigentlich ist der Base Coat als Set mit einem Top Coat erhältlich (habe ich erst nach dem fotografieren gemerkt). Nur wenn man beide zusammen benutzt, ist das Ergebnis super!

Dieser Base Coat ist etwas dickflüssiger, was das Auftragen nicht so einfach macht. Der Pinsel verformt sich dann leicht und man kommt gerne über den Nagel hinaus. Nichts desto trotz ist er dann super, wenn alles mit dem Auftrag geklappt hat. Die Trockenzeit ist relativ schnell. Der Base Coat mattiert den Nagel etwas und gleicht Unregelmäßigkeiten aus. Nachdem man diese Schicht gut trocknen lässt, kann man einen beliebigen Lack von Catrice auftragen (habe nicht getestet ob es auch mit einem Lack einer anderen Marke so gut funktioniert). Abgeschlossen wird dann alles mit dem Top Coat, welchen ich euch gleicht weiter unten vorstellen werde.


Weiter geht es mit dem oben genannten Top Coat. Dieser ist auf diesem Bild in der Mitte zu sehen. Eine 3, für den dritten und letzten Schritt, der gemacht werden muss. Wie bereits gesagt, trägt man nach dem Base Coat und dem Lack noch den Catrice Ultra Stay & Gel Shine Top Coat auf.  Dieser lässt sich dank des breiten Pinsel (auf dem Bild sieht man ihn von der schmalen Seite) sehr einfach auftragen, Nach einer rasanten und extrem kurzen Trockenzeit, kann man sich dann wieder frei bewegen. Den Nägeln wird nochmal ein extra Glanz verpasst und alles wird schön versiegelt, sodass es sehr sehr lange hält. Ich habe das System der beiden Lacke anhand eines Design ausprobiert und muss sagen, es hat mir 8 Tage (!!!) gehalten, bevor auf zwei Nägeln etwas abgesplittert ist. Ich bin wirklich begeistert! Super super tolles System! :) Hier könnt ihr euch das Design ansehen wenn ihr wollt: *klick*

Den Gel Like Top Coat habe ich leider noch nicht ausprobiert. Er soll jedoch ein langanhaltender Topcoat sein, welcher ein Gel Finish machen soll. Dafür habe ich aber wieder den Silk Matt Top Coat ausprobiert. Ich liebe seit einigen Monaten matte Lacke! Deshalb ist es natürlich vom Vorteil, wenn man einen Top Coat besitzt, der alle alle alle Lacke matt machen kann. Dieser wurde von mir als erstes ausprobiert. Auf einem schlichten weiß/cremfarbigen Lack, habe ich diesen Top Coat mit einer Schicht aufgetragen. Er trocknet sehr schnell, was ja immer vom Vorteil ist. Auch das Finish finde ich echt schön. Es ist nicht ein 100%iges matt, aber genau das macht es aus! Dieses Finish hält etwa 3/4 Tage auf den Nägeln, bevor alles schön langsam einen Glanz annimmt. Für 2,79€ ein sehr gut Lack und eine super Investition! :)



Bei den letzen Lacken handelt es sich um verschiedene Arten von Lacken. Zum einen gibt es den Power Nail Hardner, der brüchige Nägel stärken soll. Ich habe ihn einmal angewendet und habe jetzt nicht wirklich ein Ergebnis wahrnehmen können. Zum einen, da ich keine brüchigen Nägel habe und zum anderen bin ich der Meinung, dass man den Lack sicherlich regelmäßig anwenden muss, damit man eine Wirkung wahrnehmen kann. Neben diesen Nagelhärter, gibt es auch einen Express Cuticle Remover, also eine sekundenschnelles Nagelhaut Entferner Gel. Irgendwie hat mich das Produkt von Anfang an interessiert - bin aber einfach nicht dazu gekommen, es zu testen.

Als letztes seht ihr auf dem Bild den Pro White Effect Nail Polish. Ein Lack, der die Nägel sofort aufhellt. Einmal habe ich den probiert und war eigentlich recht zufrieden. Meine normalen Nägel wurden etwas heller und sahen gepflegter aus. Auf meinen Ringfingern habe ich momentan eine Verfärbung, da ich eine Lack nicht vertragen habe. Diese Verfärbung wird jedoch nicht bekämpft. Habe ich mir aber auch nicht erwartet, obwohl es schön gewesen wäre. Ich hasse es immer, dass man warten muss bis das rauswächst :/


Auf dem letzen Bild seht ihr noch drei Nageltools und die famosen Tropfen. Ich glaube ihr kennt sie alle von Essence. Ob Catrice bisher welche im Sortiment hatte, weiß ich nicht. Jedenfalls gibt es jetzt auch welche von Catrice. die Speed Dry Drops sind Tropfen für sekundenschnelles Trocknen. Durchs ein langes Drücken des Knopfes auf dem Deckel, nimmt die Pipette die Tropfen auf. Die einzelnen Tröpfchen werden dann wieder abgegeben, indem man einfach noch einmal kurz auf den Knopf drückt. Sehr praktisch und einfach bedienbar. Die Tropfen ziehen sehr schnell im Nagel ein und lassen das Design auch sehr schnell trocknen. Danach ist es jedoch zu empfehlen, dass man die Hände abwäscht, da man doch recht ölige Finger bekommt.

Wie auch Essence, hat Catrice eine Expert Mirror Shine File ins Sortiment gebracht. Bisher hatte ich leider keine Zeit sie zu benutzen. Auch den Express Caring Pen habe ich leider noch nicht benutzt.

Dafür aber habe ich den Express Correcting Pen benutzt. Ich bin eigentlich ein großer Fan dieser Correcting Stifte. So kann man kleine Fehler ganz einfach wegmachen. An sich ist der Stift nicht besser und nicht schlechter als all die anderen Stifte die ich besaß (BeYu, Essence, S-He,...). Das einzige was mir sehr positiv aufgefallen ist, ist, dass er nicht so intensiv riecht wie so manch anderer. Das mach das Anwenden sehr angenehm.

Fazit ♥

Ich bin mit den Produkten, die ich getestet habe sehr zufrieden. Am besten finde ich den Silk Matt Top Coat, den Ultra Stay & Gel Shine Base Coat und Top Coat. Diese drei Produkte kann ich euch wirklich empfehlen und ans Herz legen!

Wie findet ihr die neuen Produkte? ♥ Das Ultra Stay & Gel Shine System schon ausprobiert? ♥

lg Mella ♥