Samstag, 4. Januar 2014

Review: Astor Big & Beautiful False Lashes Look Volume Mascara ♥

Hallo

Neben den Eyeliner von Alverde den ich euch vor einigen Tagen vorgestellt habe, habe ich zeitgleich auch eine Mascara getestet. Es ist meine erste Astor Mascara und überhaupt erst mein zweites Astor Produkt neben einen Lip Butter. Da ich von diesem Produkt begeistert bin, möchte ich es euch nicht vorenthalten und eine kleine Review darüber schreiben. 

Ein kurzer Überblick über die wichtigsten Daten:
  • Marke: Astor
  • Name: Big & Beautiful False Lashes Look Volume Mascara
  • Farbnummer: 910
  • Farbname: Hyptnotic Black
  • Farbe: Schwarz
  • Inhalt: 9ml
  • Haltbarkeit: 12 Monate
  • Preis: im Angebot für 5€
  • Beschreibung von Astor: Glamouröser Falsche Wimpern Look
  • Bezugsquelle: DM (Müller & Rossmann?)


     Verpackung
       Die Verpackung finde ich an sich jetzt nichts Besonderes. Sie besteht aus dunkelviolettem Hartplastik, welches mit goldener Schrift bedruckt ist. Die Produktinformationen sind in verschiedenen Schriftgrößen gedruckt und auch nicht alle horizontal, sondern auch diagonal geschrieben. Es steht nicht zu viel, was die Verpackung schön übersichtlich und auch schlicht macht. Wie fast bei jeder Mascara gibt es einen Drehverschluss zum öffnen und schließen. Der obere Schluss der Mascara ist rechteckig, und der untere Schluss rund. Fällt einem aber erst beim zweiten hinsehen auf.

     Produktentnahme
       Die Produktentnahme finde ich bei dieser Mascara großartig. Meist habe ich das Problem dass zu viel Tusche oder zu wenig auf dem Bürstchen ist. Hier ist es aber genau perfekt. Man findet keine unnötigen Klümpchen auf den Bürstchen und muss auch nicht einige Male drin rumstochern bis man endlich auf genügend Produkt drauf hat. Das Bürstchen ist geschwungen und man kann damit die Mascara ohne große Umstände aufs Auge auftragen.


     Auftrag
       Wie bereits erwähnt finde ich den Auftrag mit solch einem Bürstchen sehr einfach. Das Bürstchen erreicht alle Wimpern im Augeninneren als auch ganz am äußeren Ende. Es passiert nicht dass einige einzelnen Härchen länger und mehr getuscht sind als andere. Der Auftrag erfolgt also sehr gleichmäßig. Auch auf den unteren Wimpern lässt sie sich mehr oder weniger problemlos auftragen. Es kann an meiner zittrigen Hand liegen dass ich ein bisschen auf die Haut gekleckert habe, aber das lässt sich ja sehr einfach wieder weg machen. Was mir außerdem aufgefallen ist, ist dass meine Wimpern einen wunderschönen Schwung bekommen. Ich habe keine Wimpernzange benutzt, sondern nur die Mascara alleine.

     Farbabgabe
       Die Farbabgabe find ich auch gut. Natürlich könnte sie immer intensiver sein, aber ich finde es ist ein sehr dunkles sattes schwarz, was sich wunderschön auf den Augen macht. Von der Farbabgabe würde ich sie als Durchschnittsmascara einstufen. Nicht schlecht, aber eben auch nicht übertrieben gut.


     Haltbarkeit auf dem Auge
       Die Haltbarkeit auf dem Auge finde ich gut. Auch nach einem langen Tag von 12 Stunden beginnt sie noch nicht zu bröckeln. Sie hält bombenfest. Was mir aufgefallen ist, ist dass sie nach circa 8 Stunden an Intensivität nachlässt, aber nicht verschwindet. Das kann sein dass die Mascara beginnt einzutrocknen und eben an Schwärze verliert. Trotzdem sieht man immer noch dass man eine Mascara auf dem Auge hat.

     Entfernen
       Ob das entfernen der Mascara am Make-Up-Remover oder an der Mascara liegt, kann ich nicht so genau sagen. Jedoch habe ich mit meinen Make Up Remover von Balea keine Probleme gehabt. Sie verschmiert nicht und wird einfach von einem Wattepad aufgezogen. Auch bleiben keine Rückstände die sich am nächsten Tag in der unteren Lidfalte absetzten würden.


Top oder Flop?
Meiner Meinung nach ist diese Mascara ein Top Produkt. Sie hält zwar nicht die versprochenen Falschen Wimpern die plötzlich auftauchen würden, aber wer daran noch glaubt, der glaubt auch noch an den Weihnachtsmann. Es wird keine Mascara auf der Welt geben, die einen Effekt hat dass man falsche Wimpern hat. Man muss einfach ein bisschen realistisch denken in solchen Fällen, sonst würde es ja nur Flop Mascaras geben. Für mich wie erwähnt trotzdem ein Top Produkt, da sie meinen Wimpern einen wunderschönen Schwung verleiht und auch einen langen Tag problemlos übersteht.

Was ist eure lieblinste Mascara?

lg Mella




Kommentare:

  1. wow hast du lange wimpern!!
    sehr schön :)
    bei den bürsten hab ich wie du schon oben erwähnt immer das problem das ich mir das ganze auge vollhaue mit der farbe :))
    ich glaub ich werde diese bürsten nie benutzen können :((

    ich verwende momentan eine von loreal :) die hat so ein dünnes bürstchen :)

    AntwortenLöschen
  2. Diese Mascara hatte ich auch schon und fand sie auch super! Ich würde fast sagen, eine der besten die ich bisher hatte!
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen