Dienstag, 2. Dezember 2014

Step by Step AMU ♥ Cold Winter ♥

Hallo!

Endlich habe ich wieder etwas Zeit für meinen Blog gefunden. Deshalb habe ich ein Schritt für Schritt AMU erstellt, was ich schon lange vorgehabt habe. Die zwei Produkte die ich euch endlich mal zeigen wollte, sind zwei Produkte von Sephora. Beide habe ich im Sommer bereits gekauft. Ich habe sie zwar schon einige Male benutzt, sie aber eben noch nie hier vorgestellt.

Das AMU ist stark in Blautönen gehalten. Blau ist eine kalte Farbe - und so ist das Wetter momentan auch. Hier in Italien ist es nur kalt, windig und regnerisch. Wenn es doch zumindest schneien würde, aber nein..^^ Jedenfalls habe ich mich mit diesem AMU trotzdem schon mal in das richtige Winterwetter hineinversetzt. Ich hoffe euch gefällt die Anleitung.


Schritt 1 ♥

Damit ein Make Up lange hält, ist eine gute Base der erste wichtige Schritt dafür. Es gibt verschiedene Arten von Bases. Wenn man ein AMU mit knalligen Farben schminkt, ist eine weiße Grundlage am besten dafür geeignet. Ich habe deshalb diesen Jumbo Eye Pencil als Base umfunktioniert und ihn  auf dem gesamten oberen und unteren Lid ´mit meinen Fingern aufgetragen. Meine momentan liebste weiße Base ist der NYX Jumbo Eye Pencil 604 Milk. Sie schmiert nicht und setzt sich auch nicht in der Lidfalte ab.


Schritt 2 ♥

Nachdem ich die weiße Base aufgetragen habe, wollte ich noch eine Grundierung, damit die späteren Farben noch besser zur Geltung kommen. Deshalb habe ich mit einem dunkelblauen Jumbo Eye Pencil im äußeren Augenwinkel gearbeitet. Zuerst habe ich die Farbe einfach aufgetragen und dann mit einem etwas borstigeren Pinsel verstrichen, da das Produkt sehr schnell wasserfest wird. Diesen Vorgang habe ich zweimal wiederholt, um ein besseres Ergebnis zu erzielen. Benutzt habe ich dafür den Sephora Crayon Jumbo 12h Waterproof in der Farbe 13 Marine. Dies ist eines der Produkte was ich euch unbedingt zeigen will. Diese Art von Jumbo Pencil ist einfach großartig. Es gibt eine riesige Farbauswahl, sie sind nicht so teuer (um die 7€) und sie halten den ganzen Tag.


Schritt 3 ♥

Der dritte Schritt ist der gleiche wie der zweite. Nur dass ich jetzt mit einem helleren Blau arbeite. Diesen Ton habe ich dann auf das ganze bewegliche Lid zuerst aufgetragen und dann mit dem Finger vertupft. Auch diesen Vorgang wiederholte ich, damit ich ein besseres Ergebnis erziele. Der Guylond Paris I ♥ HK Jumbo Eye Pencil ist einer von 5 Pencils die es gibt. Hier könnt ihr die anderen bewundern: *klick* 


Schritt 4 ♥

Die Jumbo Eye Pencils sind cremig und nicht matt. Deshalb ist es besser, dass man sie mit Lidschatten setted. Dafür habe ich mir zwei verschiedene blaue Lidschatten rausgesucht, die der Farbe der Jumbo Pencils ähneln. Für den dunklen Ton habe ich von PUPA Vamp! Compact Eyeshadow Palette 001 denk dunklen Blauton verwendet. Ich habe mit einem Blendig Brush das Produkt aufgenommen und es schön in die Crease eingearbeitet.


Schritt 5 ♥

Den gleichen Schritt 4 habe ich dann nochmal gemacht. Das zweite Mal dann aber mit dem hellen Ton. Auch dafür habe ich mir einen passenden, knalligen himmelblauen Ton rausgesucht. Gefunden habe ich den in der YSNY Olivia Eyeshadow Palette 004. Diese habe ich auch diesen Sommer ergattert. Und zwar auf den Wochenmarkt. Ich bin mit der Qualität richtig zufrieden, denn jeder einzelne Lidschatten gibt so toll Farbe ab und ist super pigmentiert.

Schritt 6 ♥

Was natürlich auch dazugehört, ist das blenden. Zum einen habe ich mit dem PUPA Matt Extreme 01 Compact Eyeshadow die Kanten gut nach außen hin verblendet. aber auch das dunkle und das helle Blau muss man gut miteinander verblenden, damit man zu einen anständigen Ergebnis kommt. Neben den verblenden ist für mich aber auch immer das untere Lid von Bedeutung. Fürs erste habe ich den Farbverlauf vom oberen Lid einfach auf dem untern nachgemacht. Benutzt habe ich die beiden gleichen Blautöne von den beiden Paletten.


Schritt 7 ♥

Um dem Make Up ein Highlight zu setzten, wollte ich dieses Mal ein bisschen mit einem Glitzerpigment arbeiten. Mit Glitzer muss man immer vorsichtig sein, denn zu viel kann schnell nicht mehr gut aussehen. Da gilt der Grundsatz: weniger ist mehr!. bevor ich aber das Pigment auf dem untern Lid in der Innenseite auftragen konnte, trug ich den E.l.f. Glitter Primer auf. Dieser Primer ist momentan ein riesiger Favorit von mir. Dann nahm ich einen schmalen Pinsel (am besten eignet sich ein Lippenpinsel) und habe das Glitzer auf die Base aufgetragen. Der Sephora Eye Glitter 02 Blue ist das zweite Produkt was ich euch gerne zeigen wollte. Ich bin lange daran rumgeschlichen, da ich nicht wusste ob ich es wirklich benutzen würde. Aber wenn man es einmal hat, sucht man jede Möglichkeit um das Glitzer aufzutragen. Man kann damit sehr gut arbeiten und es hält sehr lange an. Zudem ging es mir nicht ins Auge, was mit anderem Glitter oft der Fall ist.


Schritt 8 ♥

Für ein perfektes Ergebnis dürfen bei mir drei Sachen auf keinem Fall fehlen. Eyeliner, Mascara und Kajal. Am liebsten habe ich wen alle diese Produkte in schwarz sind. Nachdem ich also alles farbliche auf meinem Auge vollbracht habe, fehlten nur noch diese drei Grunddinge. Benutzt habe ich dafür die Kiko Ultra Tech Mascara, den Essence I ♥ Rock Gloss Pencil und den Alverde Gel Eyeliner 10 Extreme Black. Alle diese Produkte sind Favoriten von mir. Ich kann sie nur jedem empfehlen!




Und so habe ich das AMU dann fertig gestellt. Dieses AMU hat mir richtig Spaß gemacht und ich bin dieses Mal nicht nur zu 95%, sondern zu 100% zufrieden. Ich hoffe auch euch gefällt es!

Wie gefällt euch das AMU? Was haltet ihr von Glitzerpigmenten? ♥

lg Mella ♥

Kommentare:

  1. Eine wirklich tolle Anleitung ;:D Das AMU sieht fantastisch aus

    Viele Grüße
    Russkaja

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir sehr gut, obwohl ich an sich kein Glitzerfan bin ... zu deiner Augenfarbe finde ich das Blau auch wunderschön, zu meinen sehr grünen Augen passt es leider nicht so gut :(
    Sehr eisig-winterlich ... ach, wirklich toll!

    AntwortenLöschen
  3. Oh man, das AMU sieht so wunderschön aus! Solche Blautöne sind einfach klasse und der Glitzer unten ist genial *_*

    AntwortenLöschen
  4. Wow wunderschön! Sieht einfach toll aus!! ^^
    Liebe Grüße, Naya

    AntwortenLöschen
  5. Das AMU ist wunder wunderschön. Und vielen Dank für das super gelungene Tutorial.

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöner Look! :) Liebe Grüße, Katha
    www.lacydaisy.de

    AntwortenLöschen