Samstag, 18. April 2015

NOTW + Review ♥ Kiko Quick Dry Nail Laquer ♥

Hey meine Lieben! ♥

Heute melde ich mich mit einer kleinen Review und einem frühlingshaften Nageldesign zurück. An meinem Geburtstag, bekam ich von meiner Schwester unter anderem den Kiko Quick Dry Nail Lacquer in der Farbe 844. Die Farbe ist ein pink/rot Ton. Diese Farbe passt meiner Meinung nach perfekt auf die Nägel in dieser Jahreszeit. Ein klassisches Rot mag ich im Frühling nicht so, deshalb eine ideale Farbe! Die Quick Dry Nail Laquers von Kiko gibt es erst seit etwa 2 Jahren. Davor gab es immer nur diese quadrtischen (hoffe ihr wisst welche ich meine), welche es aber auch immer noch gibt. Ich habe mir eigentlich noch nie so einen Lack gekauft, obwohl ich die Farbpalette sehr schön finde. Ich bin froh, dass ich nun einen von meiner Schwester bekommen habe, und ihn nun für euch testen konnte.


Allgemeine Daten ♥

Marke: Kiko
Lackart: Quick Dry Nail Lacquer
Farbenummer: 844
Farbe: Pink/Rot
Inhalt: 10ml
Haltbarkeit: 36 Monate/3 Jahre
Preis: 3,90€; reduziert 1,90€
Beschreibung: Extra schnell trocknender Nagellack, Formel mit brillantem Finish, flacher Maxipinsel für ein unmittelbares Auftragen.
Bezugsquelle: Kiko Stores


Der Lack hält wirklich das, was er verspricht. Eine schnelle und dünne Schicht trocknet sehr schnell. Mit einer Schicht, deckt der Lack jedoch nicht vollständig, weshalb ich eine weitere Schicht empfehlen würde. Auch die zweite trocknet dann sehr rasch. Was ich auch sehr gerne mag beim Lack, ist der Pinsel. Er ist zwar nicht so breit, wie die Catrice Pinsel oder die Essie Pinsel, aber trotzdem sehr handlich und einfach zu benutzen. Der Lack hält mit einem klarsichitgen Top Coat eine ganze Woche lang, ohne abzusplittern.

Für mein Nageldesign habe ich folgende drei Lacke verwendet:
  • Kiko Quick Dry Nail Lacquer 844
  • Rimmel London I ♥ Lasting Finish 057 Just Buy Me
  • Sinful Colors Professional 101 Snow Me White



Das Design ist sehr einfach zu machen. Als erstes habe ich eine Base für eine längere Haltbarkeit aufgetragen. Der nächste Schritt war, auf jeden Nagel zwei Schichten des Grundlackes aufzutragen. Auf allen Nägeln habe ich den Kiko Lack benutzt, nur auf den Ringfinger habe ich zwei Schichten des Sinful Colors Lack aufgetragen Nachdem ich die zwei Schichten gut trocknen gelassen habe, habe ich mit einem Dotting Tool die Blumen "raufgepunktet" Zuerst vier/fünf weiße Punkte und wenn die dann trocken waren, noch das innere der Blume. Ich habe auf allen Fingern immer drei Blumen gemalt, außer auf den kleinen Finger, da der einfach zu klein ist. Nachdem diese Blumen dann wieder getrocknet sind, habe ich noch einen Top Coat aufgetragen und fertig ist das einfache und schnelle Design.




Fazit ♥

Ich habe das Design eine ganze Woche auf den Nägeln getragen und hatte keine Probleme mit dem absplittern. Der Lack hat gut gehalten, trocknete schnell und deckte auch sehr gut. Für einen Preis von 3,90€ ist er zwar etwas teurer als die herkömmlichen Kiko Lacke für 2,90€, aber ich finde der Preis ist es wert. Es gibt eine breite Farbpalette, wo für jeden was dabei ist. Ich werde mich sicher in nächster Zeit mal die Lacke im Store etwas genauer ansehen. Wer also einen guten, schnelltrocknenden Lack sucht, der nicht allzuteuer ist, dem kann ich diese Lacke von Kiko mit gutem Gewissen empfehlen!

Kennt ihr diese Art von Kiko Lacken? ♥ Welche Lacke kennt ihr sonst noch, die gut & schnell trocknen? ♥

lg Mella ♥

Kommentare:

  1. Sieht super süß aus! Gefällt mir richtig gut!

    Liebste Grüße (;
    Therese (:

    AntwortenLöschen
  2. Das Naildesign schaut super süß aus :) so schön sommerlich!

    Liebe Grüße Sasi <3

    AntwortenLöschen
  3. kannte ich noch nicht - aber das sieht echt total hübsch aus! :)

    AntwortenLöschen