Freitag, 4. März 2016

[Review + Mini GEWINNSPIEL] ♥ Lila/Violette Eyeliner im Test ♥

Hallo ♥

Die ersten Tage im März sind geschafft und das Wochenende ist endlich da. Zeit zum entspannen, Freunde zu treffen und natürlich auch Zeit zum bloggen. Beim heutigen Thema geht es um Eyeliner. Genauer gesagt um lilane bzw. violette Eyeliner. Allgemein bin ich ein Fan von farbigen Linern. Im Alltag ist meiner Meinung nach ein farbiger Liner nicht immer ganz einfach in Szene zu setzen, bis auf eine Farbe: lila/violett.

Irgendwie finde ich dieses Farbe richtig schön und auch nicht zu dramatisch und bunt im alltäglichen Leben. Deshalb möchte ich euch heute meine drei liebsten violetten Eyeliner vorstellen und euch passend dazu auch ein jeweiliges Make Up zeigen. Am Ende des Artikels könnt ihr noch an einem kleinen Gewinnspiel teilnehmen und einen dieser Eyeliner gewinnen. Weitere Informationen findet ihr weiter unten.



Den ersten Eyeliner den ich euch vorstellen möchte ist der Claire's Liquid Eyeliner. Einzeln kann man ihn nicht kaufen, sondern in einem Set mit zusätzlich 6 glitzernden, schimmernden oder matten Linern. Das Finish dieses Liners ist schimmernd. Um eine Deckkraft wie auf dem Bild zu bekommen, muss man zwei Schichten auftragen. Hat man aber eher neutrale Farben genommen, so kann auch eine Schicht schon ein schönes Ergebnis zaubern. Der Auftrag ist etwas schwieriger, da der Schraubverschluss dieses Produktes eher klein ist. Trotzdem ist es nicht unmöglich ihn aufzutragen. Der Auftrag sollte schnell verlaufen, da der Liner sehr schnell trocknet. Die Haltbarkeit ist recht gut und das Tragegefühl sehr angenehm.

Ihr werdet euch jetzt denken: "im Alltag? Hat die nen Schuss?!". Nein, habe ich nicht. Ich trage diesen Liner sehr gerne auf Shoppingtouren, wenn ich mal ins Kino gehe oder einfach nur Freunde besuche. Die folgenden Eyeliner sind nochmal um einiges Alltagstauglicher als dieser ;)



Weiter geht es mit dem Kiko Definition Waterproof Eyeliner in der Nummer 06. Diesen Liner besitze ich seit etwa 3 Jahren und nutze ihn regelmäßig. Trägt man den Liner auf, so wirkt er anfangs eine Nuance heller, als er dann effektiv ist, nachdem er getrocknet ist. Dadurch kommen wir auch schon auf die Trockenzeit zu sprechen, welche um die 30 Sekunden dauert. In dieser Zeit sollte man, wenn man leichte bzw. stärkere Schlupflider hat, nicht blinzeln, da sich der Abdruck sonst sofort auf dem oberen Lid abdrückt. Ist der Liner aber mal aufgetragen, so hält er bombenfest. Der Eyeliner ist wasserfest und hält wirklich den ganzen lieben Tag, ohne zu bröckeln oder zu verwischen. Der Auftrag an sich ist recht einfach und wer mit flüssigen Eyelinern etwas umgehen kann, hat damit bestimmt keine Probleme. Dieses Produkt findet man in jedem Kiko Store oder auch online für etwa 6/7€.

Im Alltag kombiniere ich den Eyeliner sehr gerne mit weißen Lidschatten. Dabei vertiefe ich zuerst immer meinen äußeren Augenwinkel, trage eine weiße Base auf dem beweglichen Lid auf und sette den Teil dann gerne mit weißen bzw. cremefarbenen Lidschatten. Auch die Wasserlinie färbe ich meistens in weiß ein, als Kontrast zur tief schwarzen Mascara.



Beim letzen Eyeliner handelt es sich um einen, der vor etwa zwei Jahren in einer Essence LE zu finden war. Dabei spreche ich über den Essence Rock Out!! Liquide Liner 01 Best Pop. Dieser wurde anlässlich der M-TV European Music Awards in Glasgow 2014 erstellt. Auch bei dem Liner fällt auf, dass er nach dem trocknen eine Nuance dunkler ist. Etwas positiver als beim Kiko Liner ist bei dem die Trockenzeit um einiges schneller. Auch von der Haltbarkeit bin ich sehr zufrieden. Er wird als nicht wasserfest beschrieben, hält aber trotzdem den ganzen Tag durch, auch wenn es regnet. Auch vom Auftrag her, kann ich mich wirklich überhaupt nicht beschweren. Der Auftrag ist sehr einfach.

Im Alltag kombiniere ich diesen Eyeliner sehr gerne mit grünen oder einfach nur schwarzen Tönen, ziemlich ähnlich wie auf dem Bild unten. Das einzige was ich im Alltag nicht mache, ist einen doppelten Eyeliner zu ziehen. Das beansprucht doch etwas zu viel Zeit am Morgen.


Damals als der Liner rauskam, habe ich ihn mir sofort gekauft, da ich die Farbe richtig toll finde. Essence war damals so lieb und hat mir dieses und einige andere Produkte zum Testen geschickt. Irgendwie verschwand der zweite Eyeliner bei mir zu Hause und vor einigen Tagen habe ich ihn wieder gefunden. Da er immer noch nagelneu ist, nicht eingetrocknet ist und wirklich in einem TIP TOP Zustand ist, möchte ich ihn an euch verlosen. Um daran teilzunehmen, checkt einfach, ob ihr folgende Bedingungen erfüllen könnt, bzw. bereits erfüllt habt:

  • Wohnhaft in einem EU-Land
  • LeserIn meines Blogs bzw. FollowerIn auf Instagram (*klick*)
  • Kommentar, wie ihr den Eyeliner bestens in Szene setzen würdet + wie ich euch erreichen kann im Falle eines Gewinns 

Ich wünsche euch allen viel Glück und hoffe es gibt zahlreiche Teilnehmer. Das Gewinnspiel läuft bis einschließlich Sonntag, 13. März 2016. Die Auslosung erfolgt durch Zufallsgenerator. Danach werde ich den Gewinner kontaktieren und auch hier auf dem Blog veröffentlichen.

Wie oft benutzt ihr lilane/violette Eyeliner? Was haltet ihr von den Makeups? ♥

lg Mella ♥

Kommentare:

  1. Hallo!
    Danke für das Gewinnspiel. Ich bentzte Eyeliner in letzter Zeit immer öfters... Ich habe auch einen lilanen Eyeliner den ich gerne habe, aber nicht in der Schattierung!
    Vielen Dank nochmal!
    LG,
    Gaby Il.
    grabs64 (at) gmail (dot) com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Folge dir via BLoglovin als Gaby Iliramirex

      Löschen
  2. So was aber auch... den Eyeliner von Claire's habe ich auch, der ist schon ziemlich cool :) Und der Kiko sieht so verboten gut aus, dass ich ihn vermutlich beim nächsten Kiko-Shopping mitnehmen muss. In letzter Zeit habe ich immer mehr Gefallen an farbigem Eyeliner gefunden und ich finde übrigens flieder geht absolut für den Alltag, das ist doch dezent ;) Ich würde ihn pur tragen, mit einer gaaanz dünnen schwarzen Linie direkt am Wimpernkranz. Vielleicht auch mit einem bisschen braunem Lidschatten am äußeren Rand, für mehr Tiefe?

    Liebe Grüße, Bianca

    PS: Ich finde, was du so schminkst, sehr schön und deswegen folge ich dir jetzt auch (über GFC als penguinlacquer). Meine Emailadresse ist penguinlacquer[at]googlemail[punkt]com :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss mich korrigieren, folge dir bei Bloglovin als Bianca H. ... GFC mag grad nicht.

      Löschen
  3. Hi Mella, schöner Bericht . Dan für das süsse gewinspiel gerne versuche ich mein glück.

    Ich liebe Eyelinerund verwende 70% schwarze liner. Erst seit kurzem habe ich mir farbige zugelegt..... lila,blau,grün wähle ich immer nach autfit oder Wähle ihn passen zum Nagelack.
    LG irina

    AntwortenLöschen
  4. Hi Mella, schöner Bericht . Dan für das süsse gewinspiel gerne versuche ich mein glück.

    Ich liebe Eyelinerund verwende 70% schwarze liner. Erst seit kurzem habe ich mir farbige zugelegt..... lila,blau,grün wähle ich immer nach autfit oder Wähle ihn passen zum Nagelack.
    LG irina

    AntwortenLöschen
  5. Ein sehr schöner Bericht gefällt mir sehr gut.


    Liebe Grüße
    Natalie von www.meintagebuchundich.de

    AntwortenLöschen