Freitag, 8. April 2016

[AMU] ♥ Step by Step Make Up Tutorial ♥

Hallo meine Lieben

Wer mich schon etwas länger kennt weiß, dass ich die Marke Kiko sehr gerne benutze. Eigentlich war es nicht geplant bei dem AMU so viele Kiko Produkte zu benutzen. Irgendwie ist es dann aber trotzdem passiert. Heute möchte ich euch dieses AMU zeigen und eine kurze Schritt für Schritt Anleitung dazu geben.



Wie wir (fast) alle wissen, braucht es damit ein Make Up den ganzen Tag übersteht unbedingt eine Base. Eine Base ist aber nicht nur dazu da, Lidschatten lange halten zu lassen, sondern auch deren Farben zu intensivieren. Dazu eignet sich eine weiße Base normalerweise besser als eine neutrale. Ich habe bei dem Make Up zwar keine richtigen Farben benutzt, sondern „nur“ weiß, aber genau dafür ist eine weiße Base auch perfekt. Entschieden habe ich mich für die NYX Eye Shadow Base 01 WHITE. Nachdem ich die Base mit meinen Fingern aufgetragen habe, habe ich meine Lidfalte mit einem lilanen Liner nachgezogen. Dafür habe ich mich für einen relativ cremigen, leicht zu verblendenden Liner entschieden. Der Essence Long Lasting Eye Pencil 24 Purple Grey'n eignete sich bestens dafür. 


Meine „nachgemalte“ Lidfalte lasse ich nicht einfach nur lose verblendet, sondern verblende sie noch zusätzlich mit Lidschatten. Dafür habe ich einen helleren und einen dunkleren Lilaton verwendet. Den helleren Ton habe ich mit einem etwas fluffigeren Pinsel zuerst verblendet. Dann habe ich mit einem kleinen Pencilbrush den dunkleren Ton nach mit hineingearbeitet und nochmal gut in den helleren Ton verblendet. Dafür habe ich zwei Lidschatten benutzt, welche ich bisher (soweit ich mich jedenfalls erinnern kann) noch nie hier auf dem Blog gezeigt habe. Es handelt sich um Almay Eyeshadows in der Farbe 110 Lilac (hell) und 140 Vintage Grape (dunkel). Beide Lidschatten habe ich vor etwa 2 Jahren aus den Staaten mitgenommen, bis dato aber selbst noch nie was davon gehört. Kennt ihr diese Marke?



Weiter geht es dann mit den weißen Lidschatten, mit welchem ich die vorher aufgetragene weiße Base festige. Der Essence I Nude Eyeshadow 01 Vanilla Sugar hat sich meiner Meinung nach perfekt dafür geeignet. Mit einem normalen Lidschattenpinsel habe ich diesen ganz einfach über die weiße Base aufgetragen. Um mit meinem oberen Lid abzuschließen, habe ich einen relativ normalen schwarzen Mac Blacktrack Fluidline Eyeliner aufgetragen. Ein schwarzer bzw. dunkler Eyeliner rundet für mich ein besonderes Make Up einfach ab. Er gehört für mich einfach dazu, um seine Augenform zusätzlich zu betonen.


Da man auf dem oberen Lid nicht besonders viele Farben sieht, musst ich einfach auf dem untern Lid einen farbigen Eyecatcher auftragen. Dafür habe ich mich wieder für einen lilanen Ton entschieden. Dieses Mal ist das Lila aber um einiges knalliger und auffälliger. Mit dem Kiko Long Lasting Stick 31 (Farbe seht ihr am Ende der Verpackung) habe ich zuerst mein unteres Lid ausgemalt und mit einem Pinsel die Farbe etwas nach unten verblendet. Da dieses Produkt ziemlich cremig ist, habe ich es nochmal mit einem gleichfarbigen Lidschatten gesettet. Diesen habe ich aus der Sleek iDivine Eyeshadow Palette Del Mar entnommen. Ein Trick, damit am Ende des Make Up das Auge größer wirkt, ist, die Wasserlinie in weiß bzw. creme einzufärben. Diesem optischen Trick gehe ich mittlerweile auch im Alltag ein, zweimal die Woche nach (bis vor einigen Wochen trug ich neben den Lidschatten nur schwarze Wasserlinien im Alltag). Dafür eignen sich meiner Meinung nach am besten Kiko Produkte. Sowohl einen weißen, als auch einen cremefarbene besitze ich von der Marke. Bei diesem Make Up habe ich mich für den cremefarbenen Kiko Skinny Fit Kajal 01 (aus einer LE) entschieden.



Am Ende darf eine Mascara natürlich nicht fehlen. Neben meinen schwarz eingefärbten oberen Wimpern habe ich meinen unteren Wimpernkranz, passen zu dem Lidschatten auf dem unteren Lid, in einem blau/lila getuscht. Beide Mascaras sind von Kiko und sind einfach super! Die schwarze Mascara, welche ich bestimmt schon 5 Mal nachgekauft habe, ist die Kiko Ultra Tech Mascara und bei der farbigen handelt es sich um die Kiko Super Colour Mascara 02. Beide Mascaras sind im Standartsortiment von Kiko erhältlich.  

Wie gefällt euch das Make Up? Was haltet ihr von farbigen Mascaras? ♥

lg Mella ♥

Kommentare:

  1. Dein AMU sieht sehr schön aus. Gefällt mir total. Farbige Mascara sieht man bei mir kaum, weil meine Wimpern dunkel sind.

    AntwortenLöschen
  2. Sieht wunderschön aus! *-* Vor allem der Lidstrich, Wahnsinn!! :)

    Liebe Grüße

    Essence-Freak

    AntwortenLöschen
  3. Woooow du kannst dich vielleicht wunderschön schminken!!! :)) ❤️

    AntwortenLöschen