Freitag, 23. September 2016

[Review + Bodypainting] ♥ Eulenspiegel 24 Farben Metall-Palette ♥

Hallo meine Lieben ♥

Heute möchte ich euch mal ein etwas anderes Produkt vorstellen. Normalerweise geht es in meinen Reviews über dekorative Kosmetik. Heute, wie ihr vielleicht schon auf dem Bild sehen könnt, geht es um Schminkfarben, welche für Facepainting, Bodypainting usw. benutzt werden können. Ich besitze diese Palette seit etwa einem Jahr (selbst gekauft) und nutze sie ziemlich regelmäßig. Heute werdet ihr also eine Review zu dieser Palette lesen können und außerdem zeige ich euch einige Bodypainting "Werke", welche ich mit Hilfe dieser Palette kreiert habe.

Die Marke Eulenspiegel kennen wahrscheinlich sehr viele. Es ist DIE Marke in Deutschland, welche Profi-Aqua-Schminkfarben herstellt. Das Unternehmen besteht seit mittlerweile 25 Jahren und verkauft mittlerweile weltweit ihre über 3000 verschiedenen Produkte. Wer sich näher mit dem Unternehmen auseinandersetzt weiß aber, dass es nicht nur Profi-Aqua-Schminkfarben verkauft, sondern auch noch viele weiteren Produkte. Darunter fallen zum Beispiel auch verschiedene Glitzer, Schwämme, Pinsel, flüssige Farben, SFX Produkte und noch vieles mehr.e




Die Metall-Paletten von Eulenspiegel sind die wohl am bekanntesten und beliebtesten Produkte der Marke. Es gibt verschiedene Größen mit verschiedenen Farben. Die kleinste Größe ist eine Palette mit 6 verschiedenen Farben. Ich habe mich sofort für die größte Palette mit 24 Farben entschieden. Dabei muss man jedoch beachten, dass es bei den 24 Farben Metall-Paletten auch zwei verschiedene gibt. 21 Farben sind bei beiden gleich. Der Unterschied besteht darin, dass in der einen Palette drei Glitzer-Farben sind und in der anderen nicht. Preislich liegen aber beide Paletten bei 54.95€

Eine solche Metall-Palette sieht eigentlich genauso aus, wie es der Name sagt. Die Palette ist aus Metall, hat keine besonderen Prägungen und in der Mitte der Palette findet man das Logo des Unternehmens. Auf der Rückseite gibt es noch einen kleinen Aufkleber mit den wichtigsten Produktinformationen: 24 Farben, 120g, 24 Monate haltbar und die gesamten Inhatsstoffe.




Öffnet man die Palette dann, so findet man zum einen die 24 verschiedenen Farben, welche auf zwei getrennten Paletten aufgeteilt sind. Die Farben sind nicht sortiert, aber man kann sie selbst sortieren, da sie austauschbar sind. Das ist natürlich sehr praktisch, da bestimmte Farben schneller leer gehen als andere, und man so die einzelnen Farben nachkaufen und auch austauschen kann.

Die enthaltenen Farben werdenn wie folgt beschrieben (ich erkenne leider keine logische Reihenfolge):

"Schwarz, Weiß, Himmelblau, Smaragdgrün, Gelb, Hellrot, Perlglanz-Gold, Perlglanz-Platin, Perlglanz-Orange, Braun, Lila, Fuchsiapink, Goldgelb, Dunkelorange, Beige, Rostbraun, Königsblau, Hexengrün, Weinrot, Türkis, Hellpink, Königsrot, Sonnengelb, Dunkelbraun"



Neben den Farben sind auch noch drei Pinsel in verschiedenen Größen dabei. Sie sind nummeriert von 2-4. Nummer 2 ist der dünnste (grau), Nummer 3 der mittlere (lila) und Nummer 4 der dickste (orange). Neben diesen drei Pinseln, gibt es noch einige weitere im Shop zu kaufen.

Ich muss leider sagen, dass mich die Pinsel nicht besonders überzeugt haben. Sie sind zwar qualitativ sehr hochwertig verarbeitet, verlieren keine Haare und halten auch super, aber nach einigen Benutzungen haben sich die Härchen leider verformt. Die Spitze ist nicht mehr so spitz, sondern biegte sich in die Richtung, in die man gemalt hat. Ich habe zwar versucht dann die Pinsel in die andere Richtung zu benutzen - brachte aber leider nichts. Außerdem brauche ich doch auch einige größere und flachere Pinsel, damit man zum Beispiel größere Flächen ausmalen kann. Dafür sind die Pinsel nicht geeignet da sie einfach zu klein sind und so alles Streifen hinterlassen.

Klar ist es schade, dass die Pinsel nur selten gebraucht werden, aber dafür sind ja die Farben einsame spitze. Ich habe so viele Pinsel zu Hause, dass ich für jede Idee die habe, die passenden Pinsel finde.


Um aber nochmal zu den Farben zu kommen: die Farben lassen sich mit Wasser aktivieren und sind auch wasserlöslich, sprich, mit normalen Leitungswasser und minimalen Schrubben bekommt man die Farben wieder von der Haut runter. Ich finde die Auswahl der Farben ziemlich gut. Es gibt z.B. nicht nur einen roten Ton, sondern 2/3, sodass die Auswahl doch nicht immer auf die gleiche Farbe fällt. Außerdem kann man die Farben natürlich mischen. Ich mische die Farben am liebsten auf der Innenseite des Deckels, da man den am Ende ziemlich einfach sauber machen kann.

Je nach Wassermenge auf den Pinsel erzielt man ein deckendes oder leicht durchsichtiges Ergebnis. Bestimmte Farben decken ein bisschen mehr als andere aber es ist in der Regel bei allen Farben möglich sie zu Schichten. Man wartet einfach bis die erste Schicht getrocknet ist und pinselt dann eine zweite darüber. Die Farben trocknen ziemlich schnell, weshalb das auch nicht wirklich schimmer ist meiner Meinung.

Wenn die Farbe getrocknet sind, so kann man sie berühren und anfassen und sie verwischen nicht (außer man hat natürlich nasse Hände). Sie trocknen ziemlich matt, was einem außerdem ermöglicht mit Lidschtten noch Schattierungen auf den Farben aufzutragen.


Um euch die Vielfälltigkeit der Farben zu zeigen, zeige ich euch vier "Werke" welche ich in letzer Zeit mit den Farben gemacht habe. Dabei habe ich immer auf meinen Oberschenkel oder meiner Hand raufgemalt. Natürlich kann man die Farben aber auch im Gesicht benutzen.

Beim ersten Bild, habe ich einfach ein Mandala in verschiedenen Farben gemacht. Dabei habe ich den dünnsten der drei Pinsel benutzt. lieber hätte ich gehabt, dass die Linien noch etwas feiner werden, aber was solls - nächstes Mal. Beim Schmetterling habe ich die gelb/orange/roten Farben noch mit Lidschatten gesetted. Man kann die Farben mit Hilfe von Wasser zwar recht gut verblenden, finde aber, dass sich mit Lidschatten noch ein besseres Ergebnis erzielen lässt.



Bei der Micky Mouse habe ich zuerst alles mit einem weißen Kajal vorgezeichnet, bevor ich es mit den Farben von Eulenspiegel ausgemalt habe. Die Schattierungen habe ich mit schwarzen und braunen Lidschatten erzeugt. Am coolsten finde ich die Skeletthand, da bin ich wirklich stolz auf mich. Hierbei habe ich nur die schwarze und weiße Farbe verwendet. Wie ihr seht, decken diese beiden Farben ziemlich gut. Auch hier habe ich mit schwarzen Lidschatten einige Schattierungen erzeugt. 



Ich mag die Palette richtig richtig gerne. Die Qualität der Farben ist ziemlich gut und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist auch super. Die Farben halten meiner Meinung nach ziemlich lange. Bisher habe ich nur in der schwarzen Farbe ein Hit the Pan - eigentlich logisch, da schwarz bei fast jedem Gebrauch im Einsatz ist. Da man die Farben aber austauschen kann - alles kein Problem. Ich würde dem Produkt 9 von 10 Punkten geben. Einen Punkt Abzug gibt es wegen der Pinsel.

Kennt ihr die Marke Eulenspiegel? ♥ Benutzt ihr solche Schminkfarben? Wenn ja, von welcher Marke? ♥

lg Mella ♥

Kommentare:

  1. Wie krass bist du denn?!
    Wow du kannst so gut malen *.*
    Ich würde das niemals so hinbekommen.
    Auch nicht mit Vorlage oder so.

    Aber echt super Qualität der Farben

    AntwortenLöschen
  2. Wow, deine Werke sind der Hammer! Das Mandala kann ich mir super zu nem Festival vorstellen. Auch die anderen sehen so toll aus. Bin echt begeistert. *-*

    Liebe Grüße,

    Cristin

    AntwortenLöschen
  3. Wow Mella, du hast so ein Talent! Da musst du einfach irgendwas in die kreative Richtung später als Beruf machen!!
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ja das werde ich auch - in etwa einer Woche beginne ich eine Ausbildung als MakeUp Artistin ♥

      Löschen