Mittwoch, 19. Oktober 2016

[Review] ♥ Deal Beauty - Henna & Lace Tattoos ♥

Hallo meine Lieben ♥

Hier bin ich wieder. Wie einige von euch vielleicht wissen, arbeite ich unter anderem mit dem Onlineshop NurBesten zusammen. Diese haben mir freundlicherweise Ende August einige Produkte zum Testen zur Verfügung gestellt, die ich in den letzten Wochen soweit es mir möglich war getestet habe. Heute möchte ich euch daher eines der ersten Produkte (insgesamt vier) vorstellen. Kurzgesagt: es handelt sich um Henna Tattoos die mich bis zu einem gewissen Punkt überzeugen konnten. Bevor es eine ausführliche Review gibt, zuerst mal einige allgemeine Informationen.

Marke: Deal Beauty
Produkt: Henna & Lace Tattoos
Produktnummer: J001
Preis: 1,79€
Farbe: weiß
Inhalt: Blatt mit verschiedenen Tattoos 210x150 mm
Made in China



Die Tattoos sind von der Marke Deal Beauty, einer Marke von der ich vorher noch nie etwas gehört habe (bin dabei wahrscheinlich nicht die einzige) Für 1,79€ bekommt man ein Blatt - Größe: 210x150 mm - welches voll mit verschiedenen Tattoos ist. Es handelt sich dabei optisch nicht um irgendwelchen normalen Tattoos, sondern um sogenannte Henna Tattoos. Henna ist den meisten Mädels wohl ein Begriff. Vermehrt sieht man Henna bei arabischen und asiatischen Frauen in braun oder schwarz. Weißes Henna ist erst in den letzten Jahren ein Trend bei den "Hennaträgerinnen" geworden. 

Wenn man sich einmal mit Henna etwas beschäftigt hat, gibt einem Google ziemlich schnell die Auskunft, dass es nicht immer sehr gesund ist und es manche Leute nicht vertragen.Verträgt man die pflanzlichen Stoffe nicht, kann es zu einem schlimmen Hautausschlag kommen (besser nicht nachgoogln^^). Dementsprechend sind solche Tattoos natürlich richtig praktisch.


Insgesamt sind in dem Shop 8 verschiedene Blätter erhältlich mit ganz unterschiedlichen Motiven - immer jedoch im "Henna Style". Die Entscheidung ist mir nicht einfach gefallen, da es wirklich sehr verschiedene Tattoos sind. Es gibt Blätter mit Tattoos die nur fürs Handgelenk sind, welche wo nur sehr große oben sind und auch einige gemischte. Ich habe mich dann für ein Gemischtes entschieden. So habe ich von allen ein bisschen was.

Wie ihr vielleicht auf dem Bild erkennen könnt, das Blatt ist sehr stark zerknittert. Zwar kommt das Blatt in einer Umverpackung aus Plastik, die ist aber auch nicht so dick um die Knitter zu vermeiden. Zum Glück lassen sich die Tattos auch so sehr einfach auftragen und man bemerkt auf der Haut dann nichts mehr von den Knittern. Das einzige was mir schwer gefallen ist, waren die Fotos.

Auf der hinteren Seite befinden sich zwei Beispielbilder, wie man die Tattoos am eigenen Arm anbringen kann. Da die Tattoos jedoch nicht mit denen in der Verpackung übereinstimmen bringt es das nicht wirklich. Trotzdem schön anzusehen, damit die Verpackung nicht so leer und farblos ist.


Unter den Beispielbildern befindet sich außerdem eine Anleitung. Eine Anleitung ist immer gut, auch wenn ich denke, dass jeder von uns schon mal so ein Tattoo an seinem Arm angebracht hat. Zum einen gibt es eine kurze Anleitung in Form von vier Bildern und dann noch eine etwas ausführlichere Anleitung, die in sieben Punkten unterteilt ist (original auf englisch - ihr dürft meine Übersetzung lesen):

  1. Haut reinigen und trocknen an der Stelle, wo das Tattoo angebracht werden soll
  2. Motiv auswählen, ausschneiden und die klarsichtige Folie abziehen
  3. Tattoo mit der klebrigen Seite auf die Haut drücken
  4. Tattoo komplett mit Wasser befeuchten
  5. Papier des Tattoos nach 30-60 Sekunden abziehen
  6. Wasser abwischen und fertig!

Im Online Shop gibt es auch eine Anleitung, die sich jedoch mit der auf der Verpackung etwas unterscheidet (*klick*). 



Hat man das Tattoo einmal angebracht, so soll es für mindestens 5 Tage oder mehr halten. Ich trage es seit etwa einen halben Tag und es hält super. Der Auftrag war auch sehr einfach. Ich habe mein Handgelenk unter den Wasserhahn gehalten und einen Schwamm drauf gedrückt. Nach etwa 20/30 Sekunden konnte ich das Blatt Papier schon abziehen - war positiv überrascht. Ob es nun wirklich 5 Tage hält, wage ich zu bezweifeln. Auch wenn man vielleicht nach fünf Tagen noch etwas vom Tattoo sieht, Gebrauchsspuren sieht man bestimmt bereits nach dem ersten Mal duschen.

Die Idee für solche Henna Tattoos finde ich richtig cool. Für einen Tag, einen Abend werde ich die Tattoos bestimmt benutzten. Sie sind mal ein etwas anderer Hingucker anstatt Schmuck. Auf gebräunter Haut gefallen mir die Tattoos sehr gut.


Das Tattoo auf meinem Handgelenk sieht zwar etwas zerknittert und auch plastisch aus, fühlt sich aber nicht wirklich so an. Hat man nun doch keine Lust mehr auf das Tattoo, sind bei de Produkt Tattoo Remover, sogenannte Cleaning Wipes, mit enthalten. Mit diesen Tüchern soll es sehr einfach gehen das Tattoo wieder zu entfernen.


Das Fazit zu diesem Produkt fällt ziemlich gut aus. Ich persönlich finde die Auswahl der Tattoos richtig gut. Außerdem ist der Auftrag sehr einfach. Weniger glaubhaft sind die 5 Tage Haltedauer und ich finde es auch schade, dass nur ein Cleaning Wipe enthalten ist. Das ist aber eigentlich auch nicht schlimm, da das Tattoo bestimmt auch mit warmen Wasser und etwas rubbeln einfach wieder abgeht. Für 1,79€ bekommt man eine schöne Auswahl und ich finde den Preis eigentlich ok. Hier könnt ihr euch die weiteren Motive nochmal anschauen (*klick*) und hier könnt ihr euch gerne auch so auf der Webseite umschauen (*klick*). Falls ihr was gefunden habt was euch gefällt, könnt ihr mit folgenden Rabattcode 10% Rabatt bekommen:

MEVD10

Was haltet ihr von Henna Tattoos? ♥ Gefallen euch die Motive? ♥

lg Mella ♥

Kommentare:

  1. Ich finde die sehen richtig cool aus :) Da wünscht man sich gleich den Sommer zurück. Schade nur, dass sie nicht so lange halten
    Liebste Grüße
    Sassi
    www.besassique.com

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen richtig toll aus :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen