Freitag, 2. September 2016

HIT THE PAN - 2013 vs. 2016 ♥

Hallo meine Lieben ♥

Heute kommt ein Post, der schon total lange in meinem Kopf herumschwirrt. Ich habe im November 2013 mal meine ganzen Produkte gezeigt, welche das Pfännchen erreicht haben. Ist ein Produkt "Hit the Pan", freue ich mich immer ganz besonders. Den dies zeigt, dass ein Produkt sehr gut ist und man auch dekorative Kosmetik aufbrauchen kann, wenn man denn fleißig ist. Ich habe mir von dem alten Post (*klick*) die Bilder gespeichert und "aufgewertet". Ihr werdet zum einen einen Vergleich zwischen gleichen Produkten sehen, aber auch Produkte, die in den Jahren leer geworden sind. Außerdem sind neue Produkte dazugekommen, welche ich euch natürlich auch nicht vorenthalten werde.

Bei den Vorbereitungen dieses Artikels war es nicht nur interessant anzusehen, wie stark man Produkte aufgebraucht bzw. verwendet hat, sondern auch, wie sich mein Blog von Ende 2013 bis heute verändert hat. Die Bilder kann man gar nicht mehr vergleichen: andere Kulisse, neue Kamera, neues Logo usw. Echt cool mit anzusehen, was man selbst in den Jahren so gelernt hat. 




Kommen wir auch schon zum ersten Vergleich. Auf dem alten Bild seht ihr das Essence Cherry Blossom Girl Eyeshadowquattro 01 Dreaming Under A Cherry Tree. Enthalten war eine Farbe, bei der ich damals bereits gut sichtbar das Pfännchen erreichte. Das Lidschattenquattro stammte aus einer LE und enthielt für mich den besten Blenderton der Welt. Leider wurde die Farbe wie ihr auf dem oberen Bild sehen könnt leer. Die anderen drei Lidschatten habe ich zwar verwendet, man erkennt davon aber nichts.

Das nächste Produkt ist mein erstes Blush was ich mir gekauft habe. Dabei handelt es sich um das Essence Silky Touch Blush 40 Natural Beauty. Sehr lange war ich nicht an Blush interessiert und habe deshalb immer diese verwendet. Vor drei Jahren hatte ich bereits ein gut sichtbares Pfännchen. In den letzten drei Jahren habe ich das Produkt zwar etwas weniger und nicht mehr ganz so regelmäßig verwendet, weniger ist es aber trotzdem geworden. Ein bisschen Produkt habe ich noch, welches ich auch bestimmt weiter verwenden werde.

Als letztes könnt ihr auf dem alten Bild erkennen, dass ich vom Essence Eyebrow Powder die helle Farbe damals komplett leer gemacht habe. Als diese leer wurde, habe ich einfach mit der dunklen Farbe weitergemacht (natürlich nicht so stark, nur sehr leicht) und diese in den letzten drei Jahren auch komplett aufgebraucht.



Weiter geht es mit den Concealer. Concealer verwendet man eigentlich ja jeden Tag. Diese drei Concealer, die ich vor drei Jahren gezeigt habe, gibt es aber immer noch. Am meisten verwundert war ich bei den Vorbereitungen, dass ich immernoch die Catrice Allround Concealer Palette besitze und sie nicht leer wird ;) naja, eigentlich ist ja nur noch die grüne Farbe übrig, aber trotzdem. Die Palette fällt mittlerweile fast auseinander, aber ich verwende sie noch. Da ich eben kaum Rötungen habe, kommt die grüne Farbe nicht so häufig auf mein Gesicht. Aber es wird noch. Vielleicht in drei Jahren dann? ;)

Ein weiteres Produkt, welches drei Jahre durchgehalten hat ist der Alverde Creme To Powder Concealer 10 Natural Beige. Das Produkt ist sehr leicht und deckt nicht besonders viel. Ich verwende es dann haupsächlich wenn ich bemerke dass Unreinheiten kommen. Es wurde zwar weniger in den Jahren, aber es ist auch immer noch genug Produkt enthalten.

Was ich jetzt gerade erst bei den Fotos bemerkt habe ist, dass es sich beim letzten Produkte nicht um ein und dasselbe handelt. Auf dem alten Bild seht ihr einen Kiko Concealer und nicht wie ich davor dachte die Catrice Camouflage Cream 020 Light Beige. Uuups :D naja, der Kiko Concealer ist leer und die neuere Catrice Camouflage (habe ich aber auch bestimmt schon einige Jahre - sonst hätte ichs nicht verwechselt) hat jedenfalls auch ein "Hit the Pan".



Kommen wir nun zu den Pudern, von denen ich damals (und auch heute) genug zu bieten habe. Wie ihr seht, habe ich von fünf damals angebrauchten Produkten drei leer gemacht. Leer wurde ein Puder von Deborah Milano (ganz link), ein Puder von Professional (rechte untere Ecke) und ein Puder von Balea (rechte obere Ecke).

Auf dem alten Bild in der linken oberen Ecke seht ihr das Kiko Milano Mineral Compact Powder 103. Bei diesem hat sich in meinen Augen fast nichts getan. Irgendwie habe ich einfach die Lust verloren es zu benutzen. Ich versuche mich jetzt in nächster Zeit zusammenzureisen und es aufzubrauchen. Schaffe ich das nicht, so landet es wohl früher oder später auf dem Müll.

Des weiteren seht ihr in der unteren linken Ecke das BeChic Compact Face Powder. Diese benutze ich auch nicht sooo gerne, aber das Pfännchen hat sich deutlich vergrößert in den letzten Jahren. Auch dieses versuche ich sobald wie möglich aufzubrauchen. Wahrscheinlich werde ich dieses vor dem Kiko Puder fertig machen.


Von diesem Bild besitze ich kein einziges der Produkte noch. Die gelben Kreuze symbolisieren, dass ich die Produkte aussortiert und weggeschmissen habe. Die Palette ist schlecht geworden und beim roten Gloss in der oberen Ecke war ich mir auch nicht mehr sicher ob er denn noch gut ist. Links unten seht ihr eine H&M Lippenpflege die damals schon fast leer war und kurze Zeit später komplett aufgebraucht war. Auch den rosafarbenen Gloss habe ich kurze Zeit nach den Bildern leer gemacht.


Auch die Produkte auf diesem Bild sind bereits lange Geschichte. Zum einen seht ihr eine Foundation von L'Oreal, welche ich damals sehr gerne benutzt habe und auch bald leer war. Bei den beiden Essence Mousses tat ich mir schon etwas schwerer sie zu benutzen, da ich sie irgendwann satt hatte. Sie wurden glücklicherweise aber leer und ich musste sie nicht mehr sehen ;)


Weiter geht es nun mit den Produkten, welche es vor drei Jahren noch nicht auf die Bilder geschafft werden. Zum Teil sind es Produkte, die ich damals schon besessen habe und zum Teil welche, die ich in den letzten drei Jahren irgendwann gekauft habe.

Als erstes möchte ich euch zwei Gesichtsprodukte zeigen, welche ich Anfang 2016 erst gekauft habe. Die Benefit Some Kind A Gorgeous Foundation habe ich im Winter Sale gekauft und die Sleek Corrector & Concealer Palette 01 habe ich mir im Februar bei Kosmetik4less bestellt. Beide Produkte benutze ich sehr sehr gerne. Bei beiden war ich überrascht, dass ich bereits so früh das Pfännchen erreicht habe. Bei der Benefit Foundation hat es mich gewundert, dass doch recht wenig Produkt enthalten war. Das Sleek Pfännchen beinhaltet nicht wie die anderen beiden cremigen Concealer, sondern Setting Powder. Ich habe es fast jeden Tag benutzt und ja.. irgendwann war dann plötzlich das Pfännchen da^^


Als hättet ihr davor nicht schon genug Puderprodukte gesehen, geht es jetzt nochmal mit drei Produkten weiter. Wer ganz genau aufgepasst hat, hat das Balea Young Soft & Clear Puder bereits oben auf dem alten Bild gesehen. ABER es handelt sich dabei nicht um das gleiche, sondern um ein Neues. Das alte wurde wie bereits erwähnt leer und ich habe mir ein neues zugelegt. Die Puder habe ich damals sehr gerne benutzt, jetzt mach ich dieses Pfännchen noch leer und dann werde ich es mir mal fürs erste nicht nachkaufen.

Das zweite Produkt welches ich sehr sehr gerne benutze ist das Essence All About Matt! Fixing Powder. Ich weiß nicht wie ich es angestellt habe, aber irgendwie schleicht sich mein "Hit the pan" dieses Mal von der Seite an. Naja "Hit the pan" ist "Hit the pan" und deshalb hat es sich einen schönen Platz auf dem Bild verdient.

Das neustes Puder welches ich in meiner gesamten Sammlung besitze ist das NYC Color Wheel Mosaic Face Powder 722A. Ich schätze mal, ich besitze es seit Anfang 2016 und verwende es sehr gerne. Es ist nicht nur schön anzusehen, sondern es ist auch richtig gut. Die Farbe ist perfekt für meinen Hautton und es gibt ein wunderschönes Finish. Die Deckkraft ist nicht die Beste, aber für mich soll ein Puder auch nicht decken - das lässt das Gesicht dann nur vollgekleistert wirken.


Nun kommen wir noch zu insgesamt drei Lidschattenpaletten, die alle recht groß sind und deshalb nicht auf einem Bild gepasst haben. Die erste Lidschattenpalette, die ist meiner Meinung nach bereits uralt, ist die Essence You Rock! Eyeshadow Palette 01 Rock Chick's Palette. Ich kann mich ehrlichgesagt nicht daran erinnern, ob diese mal bei eine LE oder TE dabei war, schätze aber schon. Enthalten sind sechs verschiedene Farben, von denen eine Farbe das Pfännchen erreicht hat. Dabei handelt es sich um einen gelbstichigen Highlighterton. Ich benutze diese Farbe gerne im Augeninnenwinkel oder unter den Augenbrauen. Auf dem Lid benutze ich sie nur sehr selten.



Weiter geht es mit meiner aller ersten großen Palette. Sie war damals ein Traum für mich und ist es eigentlich heute immer noch. Wer wollte damals (und auch heute) nicht eine Palette, wo jede sich vorstellbare Farbe enthalten ist? Die Blush Professional 120 Colour Eyeshadow Palette habe ich mir vor Jahren bei Dshini (gibt es seit 2015 nicht mehr) erspielt. In den folgenden Jahren, habe ich dann bei zwei Tönen das Pfännchen erreicht: schwarz & weiß. Das matte weiß benutze ich sehr gerne unter den Augenbrauen, wenn es mal nicht glitzern soll, oder auch zum verblenden. Schwarz ist halt schwarz. Verwendet man immer wieder und wird dementsprechend auch leer.


Das letzte Produkt, welches neu dazu gekommen ist, ist die Essence Your Cupcake Eyeshadow Palette. Vor einigen Jahren konnte man auf der Essence Beautyfriends Seite Punkte erspielen und diese Punkte durch diese Palette einlösen. Gesagt - getan: hier habe ich meine Palette. Es befinden sich recht schöne Farben in der Palette, welche ich gerne benutzte. Am liebsten wie man sehen kann, habe ich aber den schlichten dunkelbraunen Ton verwendet. Er ist sehr vielseitig und ich benutze ich mehrmals die Woche. Tolle Farbe!

Das wars nun auch mit all meinen Hit the pans. Je mehr Produkte man hat, desto schwerer ist es natürlich bei einem Produkt das Pfännchen zu erreichen. Deshalb freut man sich natürlich umso mehr, wenn man endlich mal am Boden ankommt. Ich bemühe mich weiter und werde euch auf den Laufenden halten (spätestens in drei Jahren ;).

Habt ihr viele Hit the pan? ♥ Gibt es ein Produkt, welches ihr einfach nicht leer bekommt? ♥

lg Mella ♥

Kommentare:

  1. Finde den Tag super! Überlege schon, auch mitzumachen, allerdings werde ich da wohl nicht so viel zeigen können, da ich sage und schreibe ein Puder besitze, was regelmäßig leer geht und nachgekauft wird. :D Alles andere pudrige was ich habe oder was zum Tag passen würde, ist noch voll... ich habe enorme Schwierigkeiten, Produkte leer zu kriegen. :D Das liegt daran, dass ich mich von Montag - Freitag nicht wirklich schminke und dementsprechend nur am Wochenende.

    <3 Denise von http://beautynise.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ganz ganz toller Post und wirklich interessant zu sehen, was du alles geschafft hast aufzubrauchen!! :) Und das mit der 120er Palette kann ich total verstehen!! Das war damals mein absoluter Lebenstraum eine solche Palette zu besitzen!!!! :D
    Ganz liebe Grüße an dich!! Mona <3

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deinen ausführlichen Beitrag! Bei mir gibt es gerade nicht so viele leere Pfännchen, da ich viele Produkte gleichzeitig im Gebrauch habe )))
    Bald geht hoffentlich mein Rouge endlich leer.

    Liebe Grüße
    Elina

    AntwortenLöschen
  4. So ein Beitrag tut richtig gut! Endlich braucht mal jemand konsequent auf, anstatt immer nur nachzukaufen :) Ich erreiche leider solche Zustände nicht, weil ich trotz Aussortierens noch zu viel Zeug habe und mich nicht mehr täglich schminke. Entsprechend langsam geht es voran. Trotzdem stelle ich mir oft ältere Produkte raus und bleibe da zumindest mal eine Weile am Ball. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  5. Toller Post! Schön zu sehen, wie die Produkte immer leerer und leerer wurden.

    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde es sehr interessant, welche Lidschatten Du leer bekommst. Helle schmimmernde(?) Farben. Das sind bei mir die Farben, die ich komplett unbeachtet lasse. Wenn ich helle, fast weiße Farben benutze, dann nur für den Bereich unter der Augenbraue und dann sind sie matt. Aufs Lid oder in den Inner Corner kommen helle Farben bei mir nicht - sieht komisch bei mir aus. Bei den matten hab ich ein Hit the Pan bei meinem geliebten Catrice Give me some frosted Cake. Selbst wenn ich eine Palette verwende, die einen hellen matten Ton hat, verwende ich lieber eine sichere Bank, den Lidschatten von Catrice oder Alverde Vanilla.
    LG Blunia

    AntwortenLöschen